PRODUKTE

BLGG AgroXpertus hat einen neuen Namen. Seit dem 15. Oktober 2015 heißen wir Eurofins Agro.BLGG...

EXPERTISE

Die starken Regenfälle der letzten Wochen haben in vielen Gebieten, wie am Niederrhein, in Südwestdeutschland und der niederländischen Provinz Limburg, zu Nährstoffausspülungen geführt und somit die Nährstoffversorgung von Mais- und Grünland in Gefahr gebracht. Eine Überprüfung der aktuellen Nährstoffverfügbarkeit anhand einer zusätzlichen Bodenprobe ist in vielen Fällen empfehlenswert.  ...
Sam Wisse aus Meliskerke (NL) lässt seine Gras- und Maissilagen immer ausführlich analysieren. Somit möchte er auch über den Gehalt an Spurenelementen in seinen Silagen informiert sein. „Für die Gesundheit der Tiere sind die Spurenelemente sehr wichtig. Außerdem: Ich bezahle richtig viel Geld für Mineralmixe. Diese Ausgaben müssen doch auf irgendetwas basiert sein.“Wisse ist Milchviehhalter auf...
Milchproduzenten durchleben derzeit eines der lang anhaltendsten Milchpreistiefs der letzten  Jahrzehnte. Dies führt dazu, dass die Liquidität selbst in den gut wirtschaftenden Betrieben stark unter Druck steht. Gerade in solchen Wirtschaftslagen ist es wichtig, alle Kostenposten genau unter die Lupe zu nehmen.Nicht ohne Grund produzieren gut wirtschaftende Betriebe ihre Milch bis zu 13,5...
Die Temperaturen steigen, Flächen sind inzwischen trocken genug - die Düngung für den ersten Schnitt ist im vollen Gang. Hier erhalten Sie 4 Tipps für eine zielgerichtete Düngung Ihres Grünlands.1. Gülle zum ersten und zweiten SchnittMehr als 60% des gesamten Grünlandertrages erhalten Sie aus Ihrem ersten und zweiten Schnitt. Wirtschaftseigene Gülle sollte darum vor allem für diese beiden...
Betriebliche N-Obergrenze, Hoftorbilanz, Sperrfristverschiebung – im Rahmen der neuen Düngemittelanwendeverordnung wächst das Interesse nach praxistauglichen Informationen zur optimalen Stickstoffversorgung von Grünland.Darüber hinaus zeigen Grassilagen in den letzten Jahren rückläufige Rohproteingehalte (siehe Abb. 1), wodurch die N-Ausnutzung aus Mineraldünger neben dem Wirtschaftsdünger immer...