PRODUKTE

Der neue Bestandteil des Silagemanangers: Pansencharakter – Silagen anders betrachtenDer neue...
Einblick in den Gärprozess vom Anfang bis zum Ende: Das ist die Idee vom BLGG AgroXpertus...
Ein gesunder Boden, eine ausbalancierte Düngung und eine gute Wasserqualität bilden die Grundlage...

EXPERTISE

Die ersten Untersuchungsergebnisse des ersten Schnittes 2014 deuten darauf hin, dass nach zwei Jahren mit mittelmäßiger Grundfutterqualität nun endlich wieder Grassilagen mit hohem Futterwert vorliegen. Eine Kombination aus hoher Zellwandverdaulichkeit und gutem Rohproteingehalt bei einem recht niedrigen Trockensubstanzgehalt ermöglichen sehenswerte Energiegehalte.Die Proben des 1. Schnittes 2014...
Qualitativ gutes Gras bzw. eine qualitativ gute Grassilage sind von vielen Faktoren abhängig: Schnittzeitpunkt, Wetter, Düngung, Silagemanagement, Genetik, etc. Immer mehr Untersuchungen zeigen, dass der Boden buchstäblich die Grundlage für einen guten Ertrag und qualitativ hochwertiges Grundfutter ist. In letzter Zeit werden regelmäßig Untersuchungen über den Einfluss des Bodens auf den...
BLGG AgroXpertus richtet die Kalium-Empfehlung für Ackerund Gartenbaukulturen nach der Menge an verfügbarem Kalium sowie dem Kaliumvorrat im Boden aus. Auf diese Weise kann die Kaliumgabe exakter auf das Kaliumniveau im Boden abgestimmt werden. Hieraus ergeben sich vier Vorteile.Eine genaue Steuerung der Kaliumgabe ist von großer Wichtigkeit. Ein Kaliummangel ist auf keinen Fall günstig, ein...
Calciumdüngung für Pflanzen und BodenCalcium hat im Boden zwei wichtige Funktionen: Zum einen verbessert es die Bodenstruktur, zum anderen ist es ein essentieller Pflanzennährstoff. Die Düngeempfehlung im Düngekompass® berücksichtigt darum beide Funktionen des Calciums.Calcium ist ein wichtiger Nährstoff für die Kulturen. Das Element kann nur von den jungen, noch nicht verkorkten Wurzelspitzen...
Dass Nacherwärmung in einer Grassilage auftritt, hat wohl jeder schon mal erlebt. Zum Glück können Sie selber viel tun, um Verluste durch Nacherwärmung zu vermeiden. Ein nützliches Hilfsmittel  dazu ist die neue Kennzahl ‘Nacherwärmungsrisiko’, die Sie auf dem Untersuchungsbericht vom SilageManager® finden.Bei Nacherwärmung handelt es sich um einen äußerst komplexen Prozess, bei dem Hefen...